Die Mitarbeiterbefragung zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
COPSOQ deutsche Standardversion

Willkommen bei der deutschen Standardversion des COPSOQ!

Der COPSOQ (Copenhagen Psychosocial Questionnaire) ist ein wissenschaftlich validierter Fragebogen zur Erfassung psychischer Belastungen und Beanspruchungen bei der Arbeit. Er wird insbesondere im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung eingesetzt. Auf der Basis unserer Referenzdatenbank lassen sich die COPSOQ-Ergebnisse aus Ihrer Befragung den Werten von mehr als 400.000 Beschäftigten gegenüberstellen.

Als Online-Befragungen und Befragungen auf Papierbogen können Mitarbeiterbefragungen mit dem COPSOQ selbstverständlich auch unter den aktuellen, besonderen Hygieneregeln durchgeführt werden.

Zur Erfassung psychischer Arbeitsbelastungen unter Bedingungen von Covid-19 bieten wir Ihnen kostenfrei die Schaltung eines Frageblocks im COPSOQ an, der sich auf

  • die Veränderungen der Kommunikation und Arbeitsorganisation (z.B. Kurzarbeit, Home-Office),
  • das Sicherheitsempfinden der Beschäftigten
  • und die Wahrnehmung der betrieblichen Schutzmaßnahmen bezieht.

Soweit es Reisebeschränkungen und Hygieneregeln gestatten, nehmen wir Termine vor Ort wahr. Alternativ nehmen wir gerne per Video und Telefon an Ihren Meetings teil oder richten selbst Konferenzen ein, um Ihnen unser Befragungskonzept vorzustellen, den Ablauf der Befragung abzustimmen oder die Ergebnisse zu präsentieren.

Wenn Sie Interesse an der Messung psychischer Belastungen mit dem COPSOQ oder einer Befragung zu einem andern arbeitswissenschaftlichen Thema haben, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie und machen Ihnen gern ein Angebot!

Wenn Sie den COPSOQ-Fragebogen einfach einmal online ausprobieren wollen, klicken Sie hier.