Die Mitarbeiterbefragung zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
COPSOQ deutsche Standardversion

Willkommen bei der deutschen Standardversion des COPSOQ!

Der COPSOQ (Copenhagen Psychosocial Questionnaire) ist ein wissenschaftlich validierter Fragebogen zur Erfassung psychischer Belastungen und Beanspruchungen bei der Arbeit.

Er wird insbesondere im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung eingesetzt. Auf der Basis einer laufend erweiterten Referenzdatenbank lassen sich COPSOQ-Ergebnisse aus Ihrer Befragung den Werten von mehr als 250.000 Beschäftigten aller Branchen und Berufe gegenüberstellen.

Die Freiburger Forschungsstelle für Arbeitswissenschaften (FFAW) beschäftigt sich nicht nur im COPSOQ mit aktuellen Themen. Ein wichtiges Beispiel: Seit Beginn der #MeToo-Debatte wird immer häufiger gewünscht, dass wir die verschiedenen Formen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz in unseren Befragungen aufgreifen. Wir haben deshalb ein Zusatzmodul zum COPSOQ entwickelt. Und die SPIEGEL-Gruppe hat bei uns eigens eine Befragung zur Situation bei sich in Auftrag gegeben. Einige Ergebnisse sind in der SPIEGEL-Ausgabe 54/2018 unter dem Titel „Wir müssen über Augstein reden“ veröffentlicht.

Wenn Sie Interesse an diesem oder einem anderen Thema haben, sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie und machen Ihnen gern ein Angebot!

Wenn Sie den COPSOQ-Fragebogen einfach einmal online ausprobieren wollen, klicken Sie hier.