Die Mitarbeiterbefragung zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz
COPSOQ deutsche Standardversion

Vergleichen: unsere Philosophie der Bewertung

Der COPSOQ ist ein Fragebogen, der für alle Berufsgruppen eingesetzt werden kann. Deshalb können aus den unserer Befragungen berufsspezifische Belastungs- und Beanspruchungswerte abgelesen werden. Durch den Vergleich der Ergebnisse Ihres Betriebs mit diesen Werten lässt sich beurteilen, ob die psychischen Belastungen in Ihrem Betrieb z.B. (zu) hoch, (zu) niedrig oder durchschnittlich sind. Wir bevorzugen diese empirisch begründete Ergebnisbewertung gegenüber der Orientierung an "idealen Werten", die rein theoretischen Überlegungen über die Arbeit folgen. Die wichtigsten Vergleichswerte sind für uns die repräsentativ gewichteten Durchschnittswerte für alle Berufe in Deutschland. Das folgende Diagramm zeigt beispielhaft die Messwerte der COPSOQ-Skala zu Burnout-Symptomen für verschiedene Berufsgruppen und die Gesamtheit der Berufe (durchgezogene Linie).

Berufevergleich

Referenzdatenbank mit Werten von über 250.000 Beschäftigten

Seit 2005 werden die Ergebnisse von Mitarbeiterbefragungen anonymisiert in die ständig wachsende COPSOQ-Datenbank integriert. Die Daten werden gemäß der aktuellen, amtlichen Klassifikation der Berufe von 2010 erfasst. So ist mittlerweile ein "Datenschatz" von 250.000 ausgefüllten COPSOQ-Fragebogen entstanden.