english français español österreichisch

Ausgangspunkt: Belastungen und Beanspruchungen

Der COPSOQ (Copenhagen Psychosocial Questionnaire) ist ein branchen- und berufsübergreifender Fragebogen zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz. Den Kern bildet das arbeitswissenschaftliche Modell einer Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der Arbeitssituation (Belastungen) und dem Zustand des arbeitenden Menschen (Belastungsfolgen bzw. Beanspruchungen).

Generell werden berufs- oder betriebsspezifische Angaben aufgenommen. Das sind soziodemografische Merkmale (Alter, Geschlecht, Beruf), Fragen zur Struktur des Betriebs (Abteilungen, Standorte) bzw. zur Struktur der Belegschaft (Positionen, Funktionen, Beschäftigungsverhältnisse). Die Standardversion des COPSOQ-Fragebogens mit seinen 85 Fragen (Items) bzw. 26 Skalen können Sie bei uns in der Print-Version herunterladen oder online ausprobieren.

Auf Wunsch ergänzende Skalen

In der Standardversion des Fragebogens sind bereits betriebsspezifische und soziodemographische Fragen enthalten. Bei Bedarf fügen wir weitere wissenschaftlich validierte Skalen und Items hinzu. Damit können spezifische Belastungen in der Befragung erfasst werden: Schul- und Unterrichtsbezogene Merkmale (z.B. Lärmbelastung, Unterstützung im Kollegium/durch Eltern), Kundenkontakte und -konflikte (z.B Kunden, Bürger, Patienten, Klienten), Betriebliche Gesundheitsförderung (Kenntnis, Interesse an Angeboten und Maßnahmen). Außerdem steht der Fragebogen in mehr als 25 Sprachen zur Verfügung!  copsoq skalen

FFAW GmbH | Bertoldstr. 63 | D - 79098 Freiburg / Germany | www.ffaw.de | +49 761 / 319 642 - 0